Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

12. Etappe: „Sich dort aufhalten wo die Gesamtklassement-Fahrer sind, dann bist Du mit dem Kopf schon unter der Dusche“ (Jörg Jaksche)

von Karl Phedon, www.radsport-tv.de



Das war heute eine klassische Überführungsetappe. Die wirklichen Highlights der TV- Übertragungen kann man an einer Hand abzählen. Ganz oben natürlich Jens Heppners Moderation, mit Anglerhose im Fluß stehend. Morgen dann in Badehose im Mittelmeer.

 

Auch das ZDF präsentierte uns wieder tolle Sehenswürdigkeiten aus der „Hauptstadt des Lavendel“ Digne- Les- Bains. So konnte auch gleich Rudi Cerne seine Hausmittel- Kenntnis unter Beweis stellen: „vor Motten und Blattläusen sind wir heute geschützt“.

Überhaupt war es der Tag des ZDF Moderators, an dem er endlich die Möglichkeit bekam, sein gesamtes Schlittschuh-Fachwissen gekonnt auszuspielen. „Bei der Pirouette im Eiskunstlaufen…“ begann sein Satz über Fliehkräfte bei Drehbewegungen, dann hab ich innerlich blockiert. „ Jetzt machen wir hier in Physik die großen Lehrherren“ hat mein Unterbewusstsein noch vernommen, dann kam ich erst wieder zu mir, als ich die Stimme von Claudia Neumann hörte. Die ,gute Pisten- Fee’ Claudia Neumann präsentierte eine T-Mobile Zwischenbilanz der ersten Tourhälfte, als wären 6 Fahrer ausgeschieden und ,Ulle’ wäre mit Halskrause und irreparablem Hüftschaden bereits hauptberuflich ARD- Co- Kommentator.

 

Aber Eines haben wir heute bestimmt gelernt, loben muss man das ZDF nicht, das machen sie selbst am besten. „Jetzt muss ich uns mal loben, drei der von uns vorgestellten Fahrer sind in der Spitzengruppe dabei“ verkündete Peter Leissl voller Stolz. Nicht zu unrecht wird die ZDF-Radsportredaktion hin und wieder ,The German Glaskugel’ genannt, wer hätte sonst für Fluchtgruppen bekannte Franzosen heute ganz vorn erwartet? Wirklich toll war aber, dass ein Zuschauer aus Dänemark uns endlich erklärt hat, woher der Spitzname von Mickael Rasmussen kommt. Wer es nicht gehört hat, morgen ist wieder Herbert Watterott dran!

 

Bei der lang(weilig)en Etappe des morgigen Tages, öffnet ,Heppe’ hoffentlich wieder sein Nähkästchen, `ne Fluchtgruppe mit Jens Voigt können wir ja leider nicht mehr sehen.

 

Bis dann

 

Karl Phedon


Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum